Seminare

Individuell – Interaktiv – Informativ

Systemische Personalentwicklung

Wir bieten unseren Kunden individuelle Seminare an, angepasst an das Tagesgeschäft. Eine Auswahl finden Sie auf dieser Seite. Wenn Sie Themen möchten, die hier nicht stehen, fragen Sie einfach bei uns nach. Die Seminare haben einen hohen Praxis- und Transferanteil und beinhalten Coachingsequenzen, um individuelle Tipps zu geben.

Wieso ist ein systemischer Seminaraufbau so wichtig?

  • In Standardtrainings wird einfach nur Wissen vermittelt, linear in der simpelsten Form, durch Anpassungslernen.
  • Lineares Denken und Handeln führt zu linearen standardisierten Ergebnissen.
  • Diese sind nur erwünscht, wenn es um Fragen der Sicherheit, der Revision und des Qualitätsmanagements geht.
  • Die heutige Arbeitswelt 4.0 ist komplex.
  • Für diese erfolgreiche Arbeit darin brauchen Führungskräfte und Mitarbeitende ein holistisches Führungs- und Managementverständnis und Toolsets.
  • Führung hat sich deutlich weiterentwickelt; sie ist agil, coachingbasiert und unterstützt die Jobfitness | Employability der Mitarbeitenden.
  • Werte und Ethik spielen darin eine hohe Rolle und Ehrlichkeit. Ebenso „Gesunde Führung“ und ein Maß an Resilienz.
Anfrage

Seminarthemen

Führung hat sich in der Arbeitswelt 4.0 deutlich weiterentwickelt. Sie ist darauf gerichtet, mit Agilität die Jobfitness | Employability der Mitarbeitenden zu unterstützen. Die Gradwanderung der Führungskräfte zwischen den Rollen, Leistung einzufordern, andererseits als Coach Performance Management zu betreiben und Minderleister | Normalleister sowie Hochleister zu identifizieren und individuell zu unterstützen und als Gesundheitsmanager frühzeitig und andauernd auf die Robustheit | Resilienz der Beschäftigten zu schauen, erfordern inzwischen umfassendere systemische Kenntnisse, Methoden und den persönlichen Einsatz als in der Vergangenheit.

Ausgewählte Inhalte

  • Führen als Haltung und Handwerk | Werte setzen den Orientierungsrahmen
  • Nach dem Transformation Management | Führungsverständnis zur Entwicklung von „Jobfitness | Employability“
  • Rollenwandel | Führen und Coachen: Was geht, was geht nicht?
  • Führungsrolle – Entwickeln von Selbstverständnis zwischen Kooperation und Durchsetzen von Entscheidungen
  • Empathische Führung | Wie funktioniert sie?
  • Gender-Führung: Frauen führen anders – Männer auch
  • Generationen übergreifendes Führen zwischen Alpha- | Y – und | Z-Typen
  • Mein Führungsstil: Selbsttest und Tipps
  • Führen und Entwickeln von Normalleistern, Hochleistern, Minderleistern: Update Arbeitsrecht
  • Situatives Führen und Coachen zur Normalleistung: Bestandsaufnahme-und Entwicklungs-Tools | Dokumentation der Aktivitäten
  • Zielvorgabe – Toolbox | Gesprächsleitfaden
  • Motivation und Umsetzungswille | Volition: Selbsttest
  • Volition ist lernbar | Tipps für Führung und Personalentwicklung
  • Aufgabenverteilung, Kontrolle, Planung
  • Delegation: Wie delegiere ich richtig? | Check der Delegationskompetenz
  • Selbstmanagement: Positives Umdenken

Als entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen gilt heute, über Beschäftigte als Young Talents und Senior Talents zu verfügen, die den sich schnell verändernden Bedingungen auf den internationalen Märkten gewachsen sind. Hierzu gehören auch der Umgang mit zunehmender Veränderungsgeschwindigkeit und Unsicherheit sowie Strategien, um eine steigende Komplexität in den Griff zu bekommen.

  • Dauer | 2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen

    Schlüsselkompetenzen entwickeln und individuelle Strategien umsetzen: Job-fit durch beruflichen Erfolg und Souveränität.
    Beruflicher Erfolg ist kein Zufallsprodukt! Engagement und Leistung stehen hinter aufsteigenden Frauen und Männern. Die meisten Karrieretipps sind allgemeingültig. Dazu gehören z.B. Wille, Fleiß und Mut. Weiter zählen Kommunikationstalent, Beziehungsmanagement und Prozessorientierung als wichtige Schlüsselkompetenzen für beruflichen Erfolg. Alles bekannte Stärken – besonders von Frauen, die sie auch im Alltag erfolgreich nutzen. Die berufliche Positionen stärken zudem z.B. Umsetzungs- und Resultatkompetenz, unternehmerische Haltung, Lernfähigkeit und auch ein starkes Selbstvertrauen sowie ein eher niedrigeres Bedürfnis nach Anerkennung. Lernen Sie, persönliche Souveränität bewusst als Erfolgsstrategie zu trainieren und zu nutzen.

    Wen Sie treffen

    Das Seminar Erfolgsfaktoren für Frauen in Beruf und Karriere | Jobfitness für Frauen richtet sich an Teilnehmerinnen, die Ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken kennenlernen und berufliche Erfolgsfaktoren weiterentwickeln wollen.

    Was Sie erwartet

    Selbstbild/ Fremdbild – eine Bestandsaufnahme | Wie gut kennen Sie sich? Was motiviert Sie, und welche Berufsrolle liegt Ihnen? Welche Werte sind Ihnen wichtig, und wie kommen diese zum Ausdruck? Kennen Sie Ihre inneren Antreiber, und wie gehen Sie damit um?

    Klarheit im Denken und Handeln durch Ziele | Formulieren Sie Ihre Ziele und bringen Sie diese auf den Punkt! Erfahren Sie, worauf es in der Kommunikation ankommt und wie Sie mit schwierigen Gesprächspartnern umgehen. Positiv. Wertschätzend. Klar.

    Selbstvertrauen und Souveränität | Setzen Sie die richtigen Attribute für Ihren souveränen Auftritt ein! Wirken Sie durch richtige Körpersprache, Stimme sowie innere und äußere Haltung. Erkennen Sie Merkmale (männlicher) Dominanz-Strategien und bleiben Sie sicher in kritischen Gesprächssituationen.

    Positionierung und Selbstmarketing | Planen Sie Ihren nächsten Schritt aktiv! Setzen Sie Ihren Masterplan um, reden Sie über Ihre Leistungen und nutzen Sie Ihr Netzwerk. Und starten Sie, mit einem kleinen Technikkoffer für Notfälle gerüstet, durch. Mit vielen Beispielen und Übungen aus der Praxis.

    Die kompletten Informationen (Flyer) finden sie hier: Jobfitness für Frauen

  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Frauen ohne Führungsverantwortung | Frauen mit Führungsverantwortung
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen

Psychische Auswirkungen und Ursachen von Konfliktfeldern, Methoden von Konfliktvermeidung und lösungsorientiertem Verhalten. Inhalte sind intra-personale und zwischenmenschliche Konflikte und deren Lösung im Arbeitsalltag:

Ausgewählte Inhalte Tag 1

  • Basiswissen Persönlichkeitspsychologie | Wie funktionieren wir in Konflikten?
  • Entstehen von Konflikten | Vorder- und Hintergrundkonflikte
  • Konfliktdynamiken lösungsorientiert angehen | Persönliche Fallen
  • Kalte Konflikte heiß eskalieren | Übung Konfliktgespräche
  • Check des eigenen Konfliktstils | Tipps zum Transfer der Ergebnisse
  • Konfliktgespräche win-win-orientiert führen | Strukturierte Kommunikation

Ausgewählte Inhalte Tag 2

In diesem Seminar werden spezielle Konfliktthemen behandelt und die Praxis mit einer Toolbox Konfliktmanagement vertieft. Wir empfehlen die vorherige Teilnahme an Konfliktpsychologie 1. Gearbeitet wird auch an Teilnehmer-Fällen.

  • Aufbauwissen Persönlichkeitspsychologie | Umgang mit schwierigen Typen
  • Konfliktcoaching und Mediation | Umgang mit Widerständen | Übungen
  • Teamkonflikte erkennen und lösungsorientiert angehen | Übungen
  • Toolbox Konfliktmanagement | Entscheidungskonflikte  mit PMI lösen
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung in Konflikten | Übungen
  • Dauer | 2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen

Was macht Hochleistungsteams aus? Wie entwickle ich ein Normal-Team dahin? Und wie stelle ich sicher, dass es möglichst lange in der Hochleistungsphase bleibt? Weshalb sollten Teamleitende über gruppendynamische Kenntnisse verfügen? Wie durchführe ich eine Team-Konfliktphase gestärkt für alle Beteiligten? Wer hat welche ideale Rolle in einem Team? Und, wie schaffe ich die angemessenen Spielregeln für Leistung?

Spannende Fragen, mit denen sich Teamleitende auseinandersetzen und auf die wir in unseren Trainings | Workshops | Seminaren praktibale Antworten und Tools der Teamführung finden.

Ausgewählte Inhalte

  • Teams zur Hochleistung führen – Haltung und Handwerk
  • Teamrollen: Bestandsaufnahme-Check | Entwickeln von Konzepten zur Teamführung und Teamentwicklung
  • Gemeinsame Ziele entwickeln und erreichen
  •  Team-Ziele im Fokus behalten – Individualziele, Tandem und Kollektivziele vereinbaren und controllen
  • »Must have« –  Mitarbeiterziele auf Firmen- und Teamziele kaskadieren
  • Miese Stimmung im Team? Vorder- und Hintergrund-Check, richtige Motivatoren finden, Umsetzungswille einfordern

Erfolgreiche Teams verfolgen im Idealfall gemeinsame Ziele und die Teammitglieder – gleich ob permanent oder temporär zusammengesetzt – kommunizieren in ihrer Beziehungskultur offen und transparent unterstützend miteinander. Doch die Realität sieht oft anders aus.  Die Führung kommuniziert ihre Ziele uneindeutig oder missverständlich, und die Mitarbeitenden verstehen diese daher mangelhaft, was sich in der operativen Umsetzung zeigt.

  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
  • Dauer | 1-2 Tage
  • Ort | bundesweit
  • Termin | nach Vereinbarung
  • Zielgruppe | Young Talents | Senior Talents | Executive Talents
  • Investition | bitte anfragen
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.